Seit November 2021 bin ich Teil des tollen Teams des Fotografen MOJA und bei seinen einzigartigen Fotoproduktionen als Freelance-Assistentin mit dabei. Ich bin stolz sagen zu können, dass ich mittlerweile als Head of Lighting für MOJA arbeite und Teil seines wahnsinnig talentierten und sympathischen Teams sein kann. MOJA ist ein bekannter Fotograf mit Sitz in Luxemburg, welcher regelmäßig faszinierende Foto-Shootings in seinem Studio in Luxemburg, aber vor allem auch im Ausland plant, produziert und fotografiert. Genaueres finden Sie hier auf seiner Website:

Shooting_Sicily_MOJA_01.jpg

MEINE ARBEIT BEI MOJA

MEINE BISHERIGEN AUFGABEN BEI MOJA IM ÜBERBLICK

Hier ein kleiner Überblick der Projekte bei denen ich für MOJA arbeiten durfte. Gearbeitet habe ich sowohl als Assistentin, Fotografin, als auch als Head of Lighting.

PROJEKTE RUND UM DIE WELT

Flag_of_Rwanda_Sun.png

Fotografin während des Events "Trophées Francophones du Cinéma",
Assistentin beim Foto-Shooting "AUG"

Head of Lighting beim Foto-Shooting
"Sicily, Woman and Cinema" 
12 Orte, 12 Shooting-Tage, 12 Filme

 

Fotografin der Priceless
Mastercard Terrasse auf dem
Festival de Cannes, 76 Edition

 

RUANDA 2021

Im November 2021 reiste ich zum ersten Mal mit MOJA und seinem Team ins Ausland. Meine erste Reise ging direkt nach Ruanda, genauer gesagt nach Kigali. 

 

MOJA / Absolute Blue organisieren seit längerer Zeit das jährliche Event "Trophées Francophones du Cinéma" in immer unterschiedlichen Ländern.

Während der Aufzeichnung habe ich die Fotos der Veranstaltung gemacht, welche nun für Website und Social Media des Events genutzt werden. Link zur offiziellen Website:

 
Video Screenshot_Kivu Lake_Rwanda_01.jpg

SHOOTING

Während unserer Zeit in Ruanda hat MOJA ebenfalls ein Shooting organisiert. Die Fotos für dieses Projekt sind Modefotos für einen Designer und wurden sowohl digital als auch analog aufgenommen. Die Ergebnisse können auf der Homepage von MOJA angesehen werden.

 

Neben den Shooting-Tagen für dieses Projekt fotografierte MOJA auch noch ein Foto bei Nacht auf dem Kivu-Lake. Das Backstage Video dazu kann man hier auf YouTube sehen:

 
Shooting_Sicily_MOJA_02.jpg

SIZILIEN 2022

"Sicily, Women and Cinema": Eine Reise bei der das Kino, die Frauen und die Wunder von Sizilien im Mittelpunkt stehen; fotografiert durch die Linse des Fotografen MOJA.

 

MOJA setzt die weiblichen Figuren aus 12 Filmen in eine starke Position, erzählt ihre Seite der Geschichte, verleiht ihnen Macht und nutzt den Ort als erzählerisches Element, das sorgfältig in Übereinstimmung mit der Geschichte ausgewählt wird. Er verwandelt sie fotografisch vom Objekt zum Subjekt.

DAS TEAM IN SIZILIEN

MOJA's internationales Team bestand aus 28 Leuten alleine vor Ort. Ich arbeitete bei diesem Projekt als Head of Lighting und leitete eine Gruppe von 3 weiteren Licht-Assistenten. Zusammen sorgten wir dafür, dass das richtige Licht genau so aufgebaut wurde, wie Fotograf MOJA sich das Set wünschte. Während den Shootings regelten wir immer wieder mehr als 10 Blitzlichter gleichzeitig. Insgesamt waren wir 12 Tage in Sizilien und haben jeden Tag an einer neuen atemberaubenden Location fotografiert! Egal ob das Set am Meer war, es regnete oder wir das ganze Equipment zu Fuß in eine verlassene Stadt tragen mussten, mit diesem Team gab es keine Grenzen!

Shooting_Sicily_MOJA_03.jpg

VIDEOCLIP: LICHTER

Hier ein kleiner Einblick in eins unserer Licht-Setups und der tollen Stimmung vor Ort!  

Schauen Sie gerne in meinen Instagram-Highlights nach um noch weitere spannende Einblicke der anderen Sets zu sehen!

FINALES VIDEO

Und hier noch das finale Video unserer tollen Zeit in Sizilien. 

Tipp: Auf MOJA's YouTube Kanal gibt es noch viele weitere Videos der verschiedenen Shootings und Sets zu sehen!

 
Cannes_Jessie_01.jpg

FESTIVAL DE CANNES 2022

Im Mai 2022 reiste ich zusammen mit MOJA / Absolute Blue und dem restlichen Team zum Festival de Cannes nach Frankreich.

 

Während den 12 Tagen der internationalen Filmfestspielen von Cannes war ich die Fotografin für die Priceless Mastercard Terrasse und fotografierte beim Cocktail die Porträts aller Mastercard-Gäste, bevor sie anschließend über den bekannten roten Teppich liefen.

 

Mein Arbeitsplatz war somit direkt vor dem Hotel Barrière Le Majestic, im Herzen des Festivals.